BLOG

Aktuelle Einträge

Bienenfreundliche Blumen

May 12, 2017

Immer wieder lesen wir vom grossen Bienensterben, viele Schmetterlingsarten sind tatsächlich vom Aussterben bedroht und Naturschützer beklagen ein massenhaftes Sterben von Hummeln mitten im Sommer.

 

Dafür gibt es verschiedene Ursachen. Dazu gehören unter anderen Pestizide, gentechnisch veränderte Pflanzen und immer weniger natürliche Flächen.

Auch in privaten Gärten finden die Nützlinge nicht immer ausreichend Nahrung. Pflanzen mit besonders reichhaltigem Nektar und Pollen werden von Honigbienen häufig besucht, was nicht nur für Imker von grosser Bedeutung ist.

Noch viel bedeutsamer ist die Aufgabe der Bestäubung der Blüten, ohne die es keine Äpfel, Birnen und viele andere Früchte gäbe.

Es ist daher besonders wichtig, dass Bienen gute Lebensbedingungen haben, das heisst ein von Frühling bis Herbst durchgängiges Blühangebot. Mit wenig Aufwand lässt sich das umsetzen: Bestimmte Pflanzen verschönern nicht nur den Garten, sie bieten Bienen, Hummeln und Schmetterlingen ausreichend Pollen und Nektar und einen geeigneten Lebensraum.
 
Immer öfter sind Pflanzen im Fachhandel mit Schildern „bienenfreundlich“ bezeichnet. Lassen Sie sich auch einfach in einer guten Gärtnerei beraten.

 

Bild @LebeninAdliswil

 

Please reload

01.06.2019

Please reload

Archiv
Please reload

© 2019,  Leben in Adliswil